Auftritt als Tenor bei einem Sketch mit Rolando Villazón für die Fernsehsendung "Verstehen Sie Spaß?"

Bertelsmann AG, Gütersloh
Philharmonie, Berlin
Philharmonie am Gasteig, München
Ruhrtriennale
Schleswig-Holstein Musik Festival
Festivalensemble, Stuttgart
Lebuhn & Puchta Rechtsanwälte, Hamburg
Lions Club Saar-Ost, Saarbrücken
Sparkassen-Arena, Kiel
Musik- und Kongresshalle, Lübeck
Basilika St. Aposteln, Köln
Dom, Lübeck
St. Johannis, Föhr
Christkirche, Rendsburg
Dom, Meldorf
Stiftskirche St. Arnual, Saarbrücken
Deutsches Haus, Flensburg
Kurhaus, Wiesbaden
Die Glocke, Bremen
E-Werk, Saarbrücken
Schloss Gottesaue, Karlsruhe
Saalbau, Homburg
AnKlang, Trier
Hochschule für Musik Saar, Saarbrücken
Ludwigskirche, Saarbrücken

Kundenmeinung zu einer kirchlichen Trauung mit Taufe

"Stefan Bäumler hat unsere kirchliche Trauung mit der Taufe unserer Tochter perfekt gemacht. Es war einfach unbeschreiblich schön! Wir können Ihn nur weiterempfehlen! All'unsere Gäste und wir waren total begeistert!"

Kundenmeinung zu einer Familienfeier

"Herr Bäumler hat auf der goldenen Hochzeit meiner Eltern gesungen. Es war eine Überraschung für meine Eltern und sie ist wirklich gelungen. Herr Bäumler hat drei italienische Stücke gesungen, meine Eltern waren zutiefst ergriffen und bei Ihnen, und auch bei fast allen Gästen, kullerten die Tränen vor Rührung.
Der Auftritt war professionell und ungemein sympathisch. Alle waren begeistert und während der Feier wurde noch oft über diesen wunderbaren Tenor gesprochen.
Sehr zu empfehlen! Danke, es war großartig!"

Kundenmeinung zu einer standesamtlichen Trauung

"Stefan hat mit seinem Lied "You raise me up" aus unserer standesamtlichen Trauung ein unvergessliches Erlebnis gemacht. Er hat uns und unsere Gäste von der ersten Sekunde an zutiefst berührt und einige sogar zu Tränen gerührt. Der emotionalste Moment der ganzen Zeremonie! Wir sind sehr glücklich über die Entscheidung Stefan zu engagieren und können ihn und seine Stimme jedem ans Herz legen, der aus einem besonderen Ereignis ein unvergessliches machen möchte. Wir haben die Liedwahl mehr oder weniger ihm selbst überlassen und auch das war genau richtig. Der Auftritt war dezent, feinfühlig und stimmgewaltig. Wir haben für uns eine neue Hymne gefunden. Danke, danke, danke!"

Go to top